• Trient
     

    Im Urlaub in Trient

    WAS ES IN DIESER SCHÖNEN STADT ZU SEHEN GIBT

    Trient, die Stadt inmitten der majestätischen Dolomiten, bietet das ganze Jahr über Spannung und Abenteuer.

    Egal, ob Sie einen Sommer- oder Winterurlaub planen, Trient versteht es, die Herzen seiner Besucher zu erobern. Mit ihrer tausendjährigen Geschichte, den malerischen Landschaften und den Möglichkeiten für aufregende Abenteuer bietet diese Stadt ein Erlebnis, das für immer in Erinnerung bleiben wird.

    Im Folgenden stellt das Hotel Buonconsiglio einige unumgängliche Aktivitäten und Erlebnisse vor..

Castello del Buonconsiglio
Schloss Buonconsiglio
EINES DER BEKANNTESTEN GEBÄUDE IN TRIENT

Das Schloss Buonconsiglio, eine antike Festung und später prächtige Residenz der kirchlichen Herrscher von Trient, ist der größte und bedeutendste Monumentalkomplex der Region und fasziniert durch seine lange Geschichte und die raffinierten malerischen Verzierungen, die zahlreiche Geschichten, Legenden und Sagen erzählen.

Heute ist das Schloss Buonconsiglio ein Museum, das auch vier der eindrucksvollsten und bekanntesten Schlösser des Trentino beherbergt: Castello Stenico in den Valli Giudicarie, Castel Beseno im Etschtal zwischen Trient und Rovereto, Castel Thun im Nonstal und Castel Caldes im Val di Sole..

Funivia per Sardagna
Seilbahn nach Sardagna
EINEN ATEMBERAUBENDEN BLICK AUF DIE GESAMTE STADT TRIENT ZU GENIESSEN

Vom Bahnhof von Trient, der nur 5 Minuten vom Hotel entfernt ist, führt eine Seilbahn zur Panoramaterrasse des Weilers "Busa degli Orsi" in Sardagna, von der aus man einen herrlichen Blick auf die gesamte Stadt Trient hat.

Wenn Sie das Erlebnis einer wirklich beeindruckenden Aussicht suchen, wird Sie diese gut ausgestattete Panoramaterrasse nicht enttäuschen.

Il Duomo
Die Kathedrale
DEM HEILIGEN VIGILIUS GEWIDMET

Der imposante und elegante Dom von Trient dominiert zusammen mit dem Neptunbrunnen, dem Palazzo Pretorio und dem Torre Civica das Stadtzentrum.

Der dem tridentinischen Bischof Vigilio geweihte Dom wurde ab 1212 im romanisch-lombardischen Stil auf Geheiß von Federico Vanga erbaut, einem der Bischöfe, die am meisten zur städtebaulichen und künstlerischen Entwicklung der Stadt beigetragen haben.

Unter ihren Schiffen wurden 1563 die Dekrete des historischen Konzils von Trient verkündet. Einen Besuch wert ist auch das Diözesanmuseum, das in den Räumen des Prätorianerpalastes untergebracht ist.

Il Muse
Die Muse
DAS WISSENSCHAFTSMUSEUM TRENTO MIT INNOVATIVEM DESIGN VON RENZO PIANO

Renzo Pianos leuchtende Architektur mit innovativem Design beherbergt ein großes Museum, das den Bergen, der Natur, der Technologie und der Nachhaltigkeit gewidmet ist, mit zahlreichen Aktivitäten und Workshops für junge Besucher.

Dinosaurier, Gletscher, Säugetiere, Urmenschen und ganze Welten zum Erleben und Entdecken. Auch das Programm an Veranstaltungen, Ausstellungen und wissenschaftlichen Erlebnissen ist sehr reichhaltig.

L'aperitivo in centro
Der Aperitif im Zentrum
TO TASTE, FROM 18:00 ONWARDS, A GLASS OF TRENTO DOC

Ab 18:00 Uhr erwacht der schöne Domplatz zum Leben, die Einwohner von Trient und die Touristen versammeln sich in den zahlreichen Bars und Cafés mit Blick auf den Platz, um ein Glas Trentodoc zu genießen, was eine lebhafte und fröhliche Atmosphäre schafft.

Piazza Duomo
Piazza Duomo
AUSGANGSPUNKT FÜR DEN BESUCH DES HISTORISCHEN ZENTRUMS VON TRIENT

Die erste Etappe in Trient ist zweifellos die Piazza Duomo: das Zentrum der Stadt und der Ausgangspunkt für die Erkundung des historischen Zentrums und die Bewunderung der Fresken, die die Renaissancepaläste schmücken. Der Weg durch das Zentrum wird von den Einheimischen "el giro al Sass" genannt.

Dieser Ausdruck, der allen Einwohnern von Trient bekannt ist, bezeichnet den klassischen Weg durch die Straßen des Zentrums, die ein Viereck zwischen Palästen und zentralen Plätzen bilden. Es ist der typische Spaziergang am Samstagnachmittag, wenn die Verpflichtungen vorübergehend unterbrochen werden und man die Hektik der Verabredungen hinter sich lässt, um in aller Ruhe zu spazieren, in die Schaufenster zu schauen, Einkäufe zu tätigen und Freunde zu begrüßen, die man zufällig getroffen hat.

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet