Eine Familienangelegenheit

HOTELIERS MIT HERZ & TRADITION... ON THE MOVE...

Das Buonconsiglio hat eine faszinierende Geschichte wie die meisten historischen Hotels im Trentino.

Das Hotel entstand aus den Überresten einer Garage, die Marcello Russolo nach dem Ersten Weltkrieg erwarb und in ein Lager für Mehl, Getreide und Zerealien umwandelte.

Aufgrund des frühen Todes seines Vaters vermietete sein Sohn Eugenio Russolo, genannt Enio, von Beruf Rechtsanwalt und Maler aus Leidenschaft, 1935 einen Teil des Gebäudes an eine Familie aus dem Fleimstal, die damit begann, Zimmer zu vermieten. So wurde das Hotel Milano geboren..

Nach dem Krieg beschloss Enio, das Hotel selbständig zu führen und schuf nach einer bescheidenen Renovierung das Hotel Alessandro Vittoria unter der Leitung seines großen Freundes Bruno Gius.

Im Laufe der Zeit wurde es notwendig, die Struktur radikal zu renovieren und sie an die neuen Kriterien der Sicherheit, der Gastfreundschaft und des Empfangs anzupassen. So entstand in den 1990er Jahren das Hotel Buonconsiglio, das direkt von den Söhnen des Anwalts Enio geführt wird.

Unter der Leitung von Paolo, Marcello, Marco und Susanna, die das Hotel mit großer Aufmerksamkeit, Interesse und Engagement leiten und ständig modernisieren, hat das Hotel seinen Aufstieg als historisches Hotel fortgesetzt, das immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Veränderungen seiner italienischen und internationalen Gäste hat.

Die Gemälde und Drucke, die in der Lobby und in den Hotelzimmern hängen, sind Werke unseres Vaters Enio, die das Ergebnis einer lebenslangen künstlerischen Leidenschaft sind.

Als er uns das Anwesen schenkte, äußerte er den Wunsch, seine Werke im Hotel auszustellen, ein Wunsch, den wir, seine Kinder, mit Stolz unterstützten.

Kunst zum Wohlfühlen, diese Erfahrung können alle unsere Gäste mit uns teilen.

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet